Werte leiten unsere Arbeit

Unsere Leitwerte haben sich über Jahre entwickelt. Sie prägen uns und dienen uns als Richtschnur für unsere Beratungsarbeit.

Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln und unsere Entscheidungen ebenso wie für die Kultur der Zusammenarbeit und die Qualität von Ergebnissen. Was für uns am Ende zählt, sind Ergebnisse, die sich an den Anforderungen unserer Kunden orientieren und für sie sinnvoll sind.

Wir sagen, was wir tun, und wir tun, was wir sagen! Vertrauen ist eine Grundvoraussetzung für Wandel. Nur Menschen, die vertrauen, sind bereit und fähig zu Entscheidungen - und damit auch zu Veränderungen. Vertrauen ist kein Zustand, sondern ein Prozess.

Mit Achtsamkeit meinen wir Bewusstheit im gegenwärtigen Moment. Für uns selbst, andere und die Welt um uns herum. Dies impliziert für uns einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst und der Umwelt. Achtsamkeit heißt für uns auch: Wir sorgen für Entschleunigung bei gleichzeitiger Steigerung der Effektivität.

Eine respektvolle Haltung gegenüber Menschen, Kulturen und Organisationen ist für uns fundamental. Das bedeutet auch: Wir achten darauf, was in der Situation und unter den Gegebenheiten im Unternehmen funktioniert. Wir zeigen Möglichkeiten auf und weisen auf Grenzen hin. Wir verstehen uns als Vertreter der Veränderung und als Anwälte des Bewahrens.

Im Umgang mit Aufgaben und Beziehungen sind wir präzise und eindeutig. Dazu gehört auch die Bereitschaft, Widersprüche, Probleme und Konflikte zu erkennen und zu lösen. Wir kommunizieren klar und geben unmissverständlich Feedback. So machen wir Betroffene zu Beteiligten und die Beteiligten häufig auch betroffen.

Wir schätzen Originale und respektieren die Eigenheiten von Menschen und Organisationen. Wir vermitteln keine Patentrezepte, sondern entwickeln Einzelstücke, die individuell passen. Damit die gemeinsame Arbeit gelingt, bringen wir uns als Berater mit unserer gesamten Person ein: klar, einfühlsam und mitunter auch unbequem.